Resümee zum 2. Rennen in Langenlois/Mittelberg

Die Strecke war wie gewohnt gut hergerichtet von den Mannen des UMCT Langenlois, trotzdem hat ihr der Regen am Freitag Abend bis in die Nacht hinein etwas zugesetzt. Die Verhältnisse am Samstag waren zwar schwierig, aber jederzeit fahrbar und fair und der Wettergott hatte einsehen und hörte mit der Bewässerung auf. Dadurch hatten wir für die Rennen recht passable Verhältnisse und wir sahen spannende Rennen ohne jeglicher Verletzungen.
Die Rennen waren sicher sehr anstrengend und gingen an die körperliche Substanz, wodurch diesesmal sicher die “fleissigen Trainierer” einen Vorteil hatten, was auch so sein soll!
Großer Dank an das Team des UMCT Langenlois für die geleistete Arbeit.
Ergebnisse, Zwischenstände und die ersten Fotos sind schon online.

Pressetext von unserem Tom: hier klicken

Bis zum nächsten Event in Loibes am Samstag den 21. Mai – euer AMA Team

Show Buttons
Hide Buttons